Warenkorb
    Home - Stützstrümpfe
    Teste STOX Energy Socks 30 Tage lang

    Stützstrümpfe

    STOX® Stützstrümpfe mit Kompression wirken durchblutungsfördernd - ohne 'medizinisch' auszusehen.

    Modernes Design, verstärkte Sohle und Ferse sowie nahtlos verarbeitete Zehen sorgen für ultimativen Tragekomfort. STOX® Stützstrümpfe sind super einfach an- und auszuziehen. Geruchsneutralisierende Materialien gewährleisten ein frisches Gefühl den ganzen Tag lang. Auch zur Vorbeugung von Krampfadern, geschwollenen Beinen oder Thrombose können STOX® Socken eingesetzt werden.

    Erhätlich als Oberschenkel- oder Kniestrümpfe in den Größen XS - XXXL. Kompression: 23-32 mmHg, Kompressionsklasse II

    6 Artikel
    • Ein therapeutisch elastischer Strumpf (Stützstrumpf) wurde speziell entwickelt, um die Blutgefäße beim Blutfluss zurück zum Herzen zu unterstützen und die Menge an Blut und Abfall im Bein zu reduzieren. Durch die richtige Kompression Ihrer Strümpfe können Stützstrümpfe (elastische Strümpfe) Beschwerden wie müde, schwere und angehobene Beine reduzieren. Stützstrümpfe sind in 4 verschiedenen Druckklassen erhältlich. Je höher die Klasse, desto höher der Druck. Mit dem Ziel der Vorbeugung tragen sie einen Stützstrumpf der Klasse 1. Für kleinere Beschwerden ein Strumpf der Klasse 2. Wenn Sie ernsthafte Beschwerden haben, müssen Sie Ihren Arzt um Rat fragen. Dies berät Sie, ob ein Stützstrumpf der Klasse 3 oder 4 die richtige Wahl ist.

    • Vielleicht wissen Sie bereits, dass wir, wenn wir lange Zeit sitzen oder stehen, ohne uns zu bewegen, unserem Körper eine sehr natürliche Funktion entziehen, nämlich eine effizientere Durchblutung zu fördern. Diese Funktion ist die natürliche Beugung unserer Beinmuskeln. Wenn wir gehen Beim Joggen oder Bewegen unserer Füße in einer schwingenden Bewegung aktivieren wir automatisch unsere Wadenmuskeln. Die abwechselnde Beugung und Entspannungsbewegung der Wadenmuskeln verhält sich wie eine eingebaute Pumpe in den Unterschenkeln, um die Durchblutung zu fördern. Beine ohne Rücklauf Klappen, die verhindern, dass Blut in die falsche Richtung fließt Die Wadenmuskelbewegung drückt die Arterien in den Beinen in einem sanften Rhythmus zusammen, wodurch das Blut in den Beinvenen gegen die Schwerkraft zurück ins Herz gebracht wird, um die Lunge wieder mit Sauerstoff zu versorgen Wenn eine Person für einen längeren Zeitraum unbeweglich ist, z. B. bei Berufen, in denen langes Sitzen oder Stehen normal ist oder häufig mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Auto befahren wird, dann ist diese Pumpwirkung des Kalbs mu scles ist " deaktiviert ". Die Durchblutung wird dadurch etwas verlangsamt oder zumindest nicht so effizient wie beim Gehen. Sie können jetzt denken: " " Warum sollte dies ein Problem sein - viele Menschen begegnen jeden Tag solchen Situationen " " und das ist richtig. Tatsache ist jedoch, dass sich viele Menschen immer noch nicht bewusst sind, dass dies zu einem Problem werden könnte. Wenn eine Person längere Zeit regungslos sitzt oder steht, bleibt das Blut früher in den Unterschenkeln und Füßen, was zur Schwellung führen kann. Im schlimmsten Fall ist das Risiko von Blutgerinnseln erhöht. In medizinischer Hinsicht ist dies auch als tiefe Venenthrombose oder TVT bekannt. Dies kann sich verschlimmern, wenn bei einer Person Venenstörungen vorliegen, wie z. B. defekte Klappen in den Venen oder sogar Krampfadern. Blutgerinnsel in den Venen können gefährlich sein, denn wenn sie sich lösen, können sie zum Herzen wandern und in die Lunge gelangen. Eine solche möglicherweise lebensbedrohliche Situation ist als Lungenembolie bekannt, die sofortige ärztliche Hilfe erfordert. "

    • Stützstrümpfe mit degressiver Kompression verhindern viele negative Auswirkungen, die durch langes Sitzen oder Stehen entstehen. Aufgrund der starken Schwerkraft nach unten benötigt unser Blutkreislauf jede Hilfe, die er bekommen kann. Dies geschieht normalerweise auf natürliche Weise, indem die Wadenmuskeln zusammengezogen werden, wenn wir aktiv sind und uns bewegen. Wenn wir uns nicht bewegen können, kann die degressive Kompression der Stützstrümpfe dazu beitragen, das Blut in den Beinen zu stärken und es wieder nach oben zu drücken. Das Prinzip der degressiven Kompression, das in allen STOX Energy Socks enthalten ist, besteht darin, die Beine fest zusammenzudrücken, beginnend mit der höchsten Kompression an den Knöcheln. Von dort nimmt der ausgeübte Druck allmählich ab, bis er letztendlich die geringste Kompression am Oberschenkel ausübt. Diese degressive Kompression verhindert und / oder reduziert Schwellungen an Füßen und Knöcheln und versorgt die Beine mit neuer Energie.

    • Hier sind die Hauptgründe und Situationen, warum Sie Stützstrümpfe tragen sollten, um Beschwerden zu reduzieren. Krampfadern und Besenreiser: Stützstrümpfe sorgen dafür, dass der Durchmesser geschwächter und vergrößerter Blutgefäße wieder auf ein normales Niveau gebracht wird und eine bessere Durchblutung des Herzens gewährleistet ist. Chronische Venenprobleme oder Veneninsuffizienz: Dies können geringfügige Probleme wie schmerzhafte, stark fühlende Beine, erweiterte Venen oder schwerwiegendere Probleme wie Hautfarbveränderungen, Hautausschlag an den Beinen, Schwellungen, Hautinfektionen und Geschwüre sein. Stützstrümpfe, die in verschiedenen Druckklassen erhältlich sind, können die Durchblutung verbessern. Diabetes: Wenn Sie Diabetiker sind, müssen Sie möglicherweise auf Anraten Ihres Arztes Diabetes-Socken tragen. Diese speziellen Fußabdeckungen sind so konzipiert, dass sie nur eine minimale Kompression ausüben und eine maximale Durchblutung ermöglichen. Sie bestehen aus atmungsaktiven Materialien, um Feuchtigkeit zu entfernen, Wärme abzuleiten und Schwellungen der Füße zu verhindern oder zu verringern. Knie-Arthrose: Stützstrümpfe sind eines der am meisten empfohlenen Produkte von Physiotherapeuten, um Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Das Verringern von Stützstrümpfen kann dazu beitragen, viele der oben beschriebenen Symptome zu lindern. In den meisten Fällen sind Stützstrümpfe mit einer degressiven Kompression von 20 mmHg oder höher erforderlich. Die STOX Medical Socken haben eine degressive Kompression von 23-32 mmHg und sind daher sehr gut dafür geeignet. "

    • Die Hauptgründe, warum Sie Stützstrümpfe tragen sollten: Gesundheit und Wohlbefinden sind Themen, mit denen wir uns alle befassen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass dies auch für Sie gilt. Nachdem Sie die folgenden Informationen gelesen haben, werden Sie verstehen, wie nützlich es ist, Stützstrümpfe zu tragen. Wenn wir weiter untersuchen, warum Menschen Stützstrümpfe tragen, finden wir tatsächlich zwei Gruppen von Stützträgern. Eine Gruppe von Personen trägt dies proaktiv als vorbeugende Pflegemaßnahme, um ihre Beine so lange wie möglich gesund zu halten. Die andere Gruppe ist möglicherweise aufgrund ihrer Familiengeschichte oder anderer Umstände mit der Gesundheit ihrer Beine nicht so zufrieden. Sie haben bereits Beschwerden oder Symptome wie Krampfadern und / oder Schwellungen in Bein und Füßen erfahren. Beide Gruppen können von ihrem Arzt angewiesen werden, Stützstrümpfe zu tragen, um die oft schmerzhaften Anzeichen solcher venösen oder lymphatischen Zustände zu lindern. Warum Sie aus vorbeugenden Gründen Stützstrümpfe tragen sollten Hier sind die Hauptgründe und Situationen, warum Sie vorbeugende Strümpfe tragen sollten: Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft übt das wachsende Baby mehr Druck auf den weiblichen Körper und sein Blutkreislaufsystem aus. Aufgrund des zunehmenden Drucks können sich ihre Venen ausdehnen und weniger effizient arbeiten. Um der Belastung des Körpers entgegenzuwirken, schlägt Ihr Arzt möglicherweise vor, Stützstrümpfe mit degressiver Kompression zu tragen. Diese können eine Vielzahl von Beschwerden und Problemen wie Schwellungen, Beinschmerzen oder Krämpfe, Krampfadern oder noch schwerwiegendere Erkrankungen wie tiefe Venenthrombosen (Blutgerinnsel) verhindern. Lange Reisen: Wenn Sie mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Auto reisen und viele Stunden in sitzender Position sitzen, besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von TVT (Blutgerinnseln), dem sogenannten "Economy-Class-Syndrom". "" "" ". Kontrollierte Studien haben gezeigt, dass das Tragen von Reisestrümpfen das Risiko einer TVT auf langen Reisen auf engstem Raum wirksam verhindern oder verringern kann. Sportler und Sportbegeisterte: Stützstrümpfe kommen in einer Vielzahl von Sportarten vor. Diese Strümpfe haben gezeigt, dass sie die Leistung durch eine erhöhte Durchblutung verbessern. Sie reduzieren Muskelermüdung und mögliche Muskelschäden. Im Allgemeinen kann eine gute vorbeugende Unterstützung erreicht werden, indem Strümpfe mit einem Kompressionsdruck von 18 bis 25 mmHg abgestützt werden. Dafür eignen sich zum Beispiel die Laufsocken.

    • Wenn Sie an müden Beinen, schweren Beinen oder geschwollenen Beinen leiden, bietet STOX die Lösung. Socken mit medizinisch-therapeutischer Wirkung. Mit einem Team von Gefäßchirurgen wird die korrekte schrittweise Kompression in allen STOX implementiert. Der Druck ist an den Knöcheln am höchsten und stimuliert so die Ableitung von Blut und Flüssigkeit in den Beinen. Durch das Tragen von STOX verhindern Sie müde und geschwollene Beine. STOX bietet ein umfangreiches Sortiment für Männer und Frauen in verschiedenen Farben und für jede Aktivität. Es gibt Stützstrümpfe für Frauen und Stützstrümpfe für Männer in der Farbe Schwarz und vielen anderen Farben. Alle Socken sind für den täglichen Gebrauch geeignet und verhindern schwere Beine. STOX Support Stocking und Travel Stocking verhindern Reistenthrombosen und sorgen dafür, dass Sie fit an Ihrem Ziel ankommen. Der Sportunterstützungsstrumpf sorgt dafür, dass Sie maximale Ausdauer erleben und sich energischer fühlen. Suchen Sie einen medizinischen Strumpf? Der STOX Medical Leistenstrumpf hat einen offenen Zeh und lindert schmerzende Beine.

    • Stützstrümpfe kaufen? STOX Support Strümpfe können direkt online bestellt werden. Wenn Sie vor 23 Uhr bestellen, erhalten Sie morgen die Stützstrümpfe. Und bei Bestellungen ab 50, - bieten wir kostenlosen Versand an. Wenn Sie noch nie Stützstrümpfe getragen haben, kann es schwierig sein, Stützstrümpfe anzuziehen, aber auch zu entfernen. Speziell dafür gibt es Zughilfen wie das Easy Slide. Oder lesen Sie hier einige Tipps zum Anziehen von Stützstrümpfen.

    30 Tage

    Teste STOX Energy Socks 30 Tage lang

    • Kein Risiko: 30 Tage gratis testen
    • Schnelle Lieferung
    • Unkomplizierte Rückgabe