WarenkorbJetzt bestellen

Lasse dich nicht von Laufverletzungen aufhalten

Wie können Strümpfe bei Shin Splints helfen?

  • Shin Splints sind die häufigste Verletzung bei Läufern, ein Sammelbegriff für alle Arten von Beschwerden in den Schienbeinen. Leidest du unter Shin Splints? Dann bist du sicher nicht allein. Über 30% der Läufer können irgendwann an Shin Splints leiden.

  • Shin Splints (Schienbeinkantensyndrom) werden durch Überlastung der Muskeln und Knochen im Unterschenkel verursacht. Dies tritt häufig bei Anfängern oder Sportlern auf, die zu viel laufen möchten, ohne dass sich ihr Körper daran gewöhnt ist.

  • STOX Energy Socks sind Kompressionsstrümpfe. Dies bedeutet, dass die Socken (bequem) eng an den Füßen und Unterschenkeln anliegen. Kompressionsstrümpfe bieten Halt und Stabilität, um die Belastung der Unterschenkelmuskeln und -knochen zu verringern. Das bedeutet, dass Kompressionsstrümpfe Ihre Schienbeine zwar nicht über Nacht heilen, dir aber dringend benötigte Erleichterung verschaffen.

High-Tech Kompressionsstrümpfe zur Vorbeugung von Laufverletzungen

"Als relativ unerfahrener Läufer litt ich bereits unter Shin Splints, dieses Gefühl gehört nun definitiv der Vergangenheit an. Am Tag nach einem Lauf leide ich nicht an schweren Waden. Super!" - Wim ★★★★★

"Die Socken haben mir sehr bei meinen Problemen mit meiner Schienbeinmuskulatur geholfen. Laufe nur noch mit den Strümpfen. Auch für den Alltag perfekt." - Ann-Kristin ★★★★★

Wissenschaftlich nachgewiesen

93% der Läufer mit traditionellen Laufsocken hatten nach einem 10 km-Lauf Muskelschmerzen. Nur 14% hatten Muskelschmerzen, nachdem sie 10 km mit Kompressionsstrümpfen gelaufen waren.

Ali, Caine, Snow - Journal of sports sciences, 2007

30 Tage

Teste STOX Energy Socks 30 Tage lang

  • Kein Risiko: 30 Tage gratis testen
  • Schnelle Gratis Lieferung per UPS oder Hermes
  • Unkomplizierte Rückgabe