Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro
Kostenlose Lieferung ab 50 Euro

ENERGY SOCKS

Noch €50 für kostenloser Versand
Noch €50 für kostenloser Versand

Es befinden sich keine Artikel in deinem Warenkorb.

Jetzt kaufen

    Home - Blog - Joggen für Anfänger: diese 10 Tipps halten Sie auf den Beinen!

    Joggen für Anfänger: diese 10 Tipps halten Sie auf den Beinen!

    Es ist egal, ob Sie etwas fülliger, extrem schlank, jung oder alt sind; Joggen ist eine schöne und gute Möglichkeit, in Bewegung zu bleiben. Es gibt Ihnen eine Menge Energie, löst (Arbeits)Stress und hilft Ihnen in Form zu kommen bzw. zu bleiben. Klingt doch toll oder? Aber was wenn ich keinen sportlichen Hintergrund habe und keine Ahnung, wo ich anfangen soll? In diesem Blog helfen wir Ihnen selbstsicher und bewusst Ihre ersten Schritte zu unternehmen!

    1. Fokus

    Tipp: schon für 100€ bekommt man derzeit eine gute Sportuhr mit der man z.B. den Puls beim Joggen messen kann. Dazu geben praktische Jogger-Apps wie RunKeeper und Nike+ eine deutliche Übersicht Ihrer erreichten Resultate.

    2. Nicht sparen bei Laufschuhen

    3. Und ganz sicher nicht sparen bei der Sportkleidung

    Tipp: Sie möchten beim Joggen Ihr Smartphone dabeihaben? Es gibt für fast jedes Handy ein passendes Sportarmband. Damit haben Sie Ihre Jogging-App und Ihre Lieblingsmusik jederzeit griffbereit!

    4. Geben Sie Ihren Beinen zusätzliche Unterstützung

    spezielle Laufsocken. Es ist die Mühe absolut wert, sich über diese Socken (auch Kompressionssocken genannt) zu informieren. Genau wie eine Leggings sorgen diese Socken dafür, dass Ihre Waden besser gestützt und durchblutet werden. Außerdem haben Sie einen schockabsorbierenden Effekt, wodurch Sie Blessuren und Muskelschäden verringern können. Zu häufig fällt die Wahl noch auf normale Baumwollsocken. Diese sind günstig und einfach anzuziehen. Der Nachteil von Baumwollsocken ist dass Sie wenig stützen, schnell ausleiern und beim Laufen häufig absacken.

    5. Ruhig anfangen, langsam aufbauen

    TIPP: STOX Energy Socks hat kompressionssocken im Angebot, die speziell für Jogger entwickelt wurden. Diese geben Ihren Beinen mehr Halt und weniger wahrscheinliche Verletzungen. Möchten Sie mehr erfahren? Schauen Sie doch in unserem Webshop herein!

    6. Warming-Up / Cooling-Down

    7. Laufen Sie die ersten paar Male ohne Musik

    8. Hören Sie auf Ihren Körper

    Shin Splints.

    9. Bewusst essen und schlafen

    10. Stay positive

    Kompressionssocken von STOXIhnen nicht helfen. Sie versuchen positiv zu bleiben, aber ein Regenschauer oder harter Arbeitstag erschweren dies? Eine gute Playlist beim Joggen wirkt Wunder!

    Wie Sie bereits gelesen haben, sind gute Schuhe, Kleidung, Sportkompressionssocken, Vorbereitung und gesund Leben extrem wichtig. Wenn Sie als erfahrener Jogger selbst noch ein paar praktische Tipps haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Andere Artikelen

    Ziehen Sie die STOX Energy Socken auch richtig an? Auf diese Weise halten Ihre Kompressionsstrümpfe am längsten!

    Wenn Sie es bereits erlebt haben, wissen Sie wie unangenehm es ist; ermüdete und ruhelose Beine. Aber wie vermeidet man das?

    Cookie-Einstellung

    STOX braucht für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „Ok“ gibst du diese Einwilligung.