Home - Thrombosestrümpfe
Teste STOX Energy Socks 30 Tage lang

Thrombosestrümpfe

Wirksam gegen Thrombose. Modernes Design und äußerst bequeme Thrombosestrümpfe, die sich leicht an- und ausziehen lassen und nicht rutschen. Wir führen kniehohe und schenkelhohe Stützstrümpfe. Kompressionsklasse 2 (23-32 mmHg)

3 Artikel
  • Eine tiefe Venenthrombose (TVT) ist ein Blutgerinnsel in einem Blutgefäß. Blutgerinnsel treten normalerweise in den Beingefäßen auf, können aber auch an anderer Stelle im Körper vorkommen, beispielsweise in den Armen. Die häufigste Ursache für ein Blutgerinnsel ist zu wenig Bewegung. Komplikationen können auftreten, wenn ein Teil des Blutgerinnsels sich löst und in die Blutbahn gelangt.

  • Den meisten Menschen, die eine Thrombose entwickeln, wird empfohlen, Stützstrümpfe oder Thrombosesocken zu tragen. Es wurde gezeigt, dass diese Behandlung das Risiko einer wiederkehrenden Thrombose erheblich verringert und auch das Risiko eines postthrombotischen Syndroms verringern kann. Sie müssen die Blutgerinnselsocken mindestens zwei Jahre lang jeden Tag tragen. Wenn sich ein postthrombotisches Syndrom entwickelt, kann es ratsam sein, die Strümpfe länger als zwei Jahre zu tragen. Hinweis: Nach einer Thrombose müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, welcher Stützstrumpf für Sie am besten geeignet ist. Wenn Ihnen empfohlen wird Kompressionsstrümpfe zu tragen, sollten Sie diese sofort nach dem Aufstehen tragen, bis Sie ins Bett gehen. Der Druck des Strumpfs verhindert, dass Feuchtigkeit aus den äußeren Venen, die das extra umgeleitete Blut nach einer Thrombose transportieren, in das Wadengewebe eindringt. Der Strumpf reduziert oder verhindert, dass der Unterschenkel anschwillt. Dies reduziert viele Beschwerden und verringert das Risiko von Hautgeschwüren.

  • Im Grunde geht alles darauf zurück, dass die Schwerkraft Blut und Flüssigkeit nach unten zu den Füßen fließen lässt. Der Körper braucht jede Hilfe, die er bekommen kann, um sie wieder zurück 'nach oben' zu pumpen. Der höchste Druck (Kompression) liegt am Knöchel und nimmt nach oben hin allmählich ab, bis er schließlich direkt unter dem Knie den geringsten Druck ausübt, wodurch das Blut wieder nach oben “gedrückt” wird. Auf diese Weise wird eine optimale Durchblutung erreicht, die Schwellungen der Beine und Schmerzen vorbeugt.

  • Hergestellt mit fortschrittlichen medizinischen Maschinen und aus hochwertigen Garnen. STOX Medical Socks aus ultraweichem Material sorgen dafür, dass der Tragekomfort zu den höchsten unter allen Stützstrümpfen gehört. Kompressionsklasse 2.

  • STOX Energy Socks werden bereits von mehr als 70.000 Menschen zur Vorbeugung und Heilung von Verletzungen und Beschwerden in den Beinen genutzt.

30 Tage

Teste STOX Energy Socks 30 Tage lang

  • Kein Risiko: 30 Tage gratis testen
  • Schnelle Lieferung
  • Unkomplizierte Rückgabe