STOX Energy Blog - Wieder Mal Sport machen? Mit diesen 10 motivierenden Tipps legen Sie wieder voll los! #letsdothis

Jun 27

Wieder Mal Sport machen? Mit diesen 10 motivierenden Tipps legen Sie wieder voll los! #letsdothis

Kennen Sie den Kampf wenn Sie morgens wach werden, durch Ihren Instagram-Feed scrollen und einen #fitbody nach dem anderen sehen? Oder dieser enttäuschende Moment wenn Sie feststellen, dass die schöne Jeans wieder in den Schrank muss weil sie nicht mehr passt? Zeit um wieder Sport zu machen also! Das Wetter ist auch wieder schön, also los geht’s! Oder wie Nike immer wieder unterstreicht: JUST. DO. IT! In diesem Blog geben wir Ihnen einige Motivationsboosts sodass Sie voll loslegen!

1. Dokumentieren Sie Ihren Fortschritt

Jedes Mal wenn Sie durch die Tür gehen um im Fitness-Studio an sich selbst zu arbeiten oder Joggen zu gehen muss das aufgeschrieben werden. Machen Sie nach jedem Training ein Foto von sich selbst und tun Sie es in ein Foto-Album. Noch besser: Hängen Sie die Fotos an eine Wand. So haben Sie schneller ein Bild Ihrer Resultate, was das Training noch toller macht! Sie müssen ja nicht alles gleich auf Instagram oder Facebook hochladen. Solange Sie für sich selbst sehen können wie Sie sich entwickeln. Es ist auch toll zu sehen, wie viele Kilometer Sie in der Vergangenheit gelaufen sind. Tipp: probieren Sie unsere Kompressionssocken beim Joggen.

2. Finden Sie einen Solemate

Ja-ja, wir wissen doch wie man das Wort ‘Soulmate’ schreiben muss. Ein Solemate geht noch einen Schritt weiter. Jemand mit dem man sich wirklich pusht, aber auch Alltagsgespräche führen kann. Aber dann eben beim Joggen. Wenn man zusammen anfängt Sport zu machen, kann man einander stark halten. Einer hat heute echt keine Lust auf Sport? Dann kann der andere ihn motivieren. Aufstehen und los geht’s!

3. Treat yourself

Setzen Sie sich das Ziel sich, jedes Mal wenn Sie Sport getrieben haben zu belohnen. Letztlich ist jedes Training auf der Straße oder im Fitness-Studio ein Gewinn, und das ist mindestens ein Schulterklopfen wert. Wenn Sie eine Lieblingsserie haben, belohnen Sie sich mit einer zusätzlichen Folge auf Netflix. Oder bereiten Sie sich als Belohnung Ihre Lieblingsmahlzeit (natürlich voller Eiweiß) zu. So können Sie die Freude noch besser nutzen, zumindest wenn Sie es schaffen nicht alle Folgen gleich hintereinander zu schauen...

4. Haben Sie Spaß

Sport ist schwer, ganz sicher wenn Sie konstant Fortschritte machen möchten. Es ist lange nicht eben einfach und es gibt genug Menschen die Sport überhaupt nicht toll finden. Merken: je mehr Resultate Sie haben, desto toller wird es! Natürlich kann das Training mit Ihrer Lieblingsmusik oder einem guten Hörbuch oder Podcast noch schöner werden. Sie stehen im Fitness-Studio auf dem Laufband? Nutzen Sie unsere Kompressionsstrümpfe und Ihre Kopfhörer so dass Sie nicht von den weniger guten Liedern im Radio gestört werden. Bevor Sie es merken ist schon eine Stunde vorbei!

5. Personal trainer

Nehmen Sie sich einen Personal Trainer! Wie Sie vielleicht wissen ist ein Personal Trainer nicht gerade billig. Wenn Sie also mal einen Tag nicht trainieren, werfen Sie eigentlich Geld aus dem Fenster. Also was wäre Ihnen lieber: €50 für nichts bezahlen, oder doch den Schritt machen und loslegen? Für uns ist die Sache klar! Ihr Personal Trainer wird Ihre Fortschritte dokumentieren und Ihnen ausreichende Motivation Boosts und Tipps geben so dass Sie sich weiter pushen.

6. Und vergessen Sie nicht, klein anzufangen

Wie in den anderen Blogs bereits erwähnt, sind Ziele sehr wichtig, aber halten Sie es realistisch. Alles ist möglich, aber die Chance ist klein, dass Sie in einem Monat 15 Kilo an Körpergewicht wegtrainieren können. Fangen Sie klein an und machen Sie kleine Schritte zu Ihrem Ziel. So bleibt es auch schön für Sie! Es kann gut sein, dass wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, Sie unterwegs bereits neue Ziele gesetzt haben!

7. Kaufen Sie neue Sportkleidung

Jeder kennt das Gefühl wenn Sie mit einem neuen T-Shirt oder einer neuen Hose wieder total motiviert sind. Das ist bei Sportkleidung nicht anders. Es ist immer toll in einem neuen Trainingsoutfit, ein paar brandneuen Laufschuhen und Laufsocken von STOX vor die Tür zu gehen. Wenn Sie ein bisschen durchhängen oder schon die ganze Woche keine Lust auf Sport haben; packen Sie sich in neue Klamotten und machen Sie es noch toller für sich selbst. :-)

8. Pre-workout Snack/Shake

Wenn Sie einen (chaotischen) Arbeitstag hinter sich haben dann ist Ihre Batterie wahrscheinlich so gut wie leer. Eine ganze Mahlzeit zu verdrücken bevor Sie Sport machen ist dann keine gute Idee, aber ein leichter Snack oder ein Pre-Workout Shake können Ihnen den bitter nötigen Energie Boost geben. Mehr Energie = mehr Lust auf Sport! Let’s get it!

9. Melden Sie sich für einen Marathon oder Wettkampf an

Wenn es schwierig ist, ein Ziel vor Augen zu halten, oder Sie haben es schon viel Mal versucht, sollten Sie sich vielleicht an einem Wettkampf versuchen. Wenn Sie Joggen können Sie sich beispielsweise für den Berlin Marathon oder einen Teil davon anmelden. Dadurch haben Sie ein konkretes Ziel vor Augen , mit dem Sie sich wieder zusätzlich stimulieren um vor die Tür zu gehen. Nehmen Sie sich allerdings genug Zeit zum Trainieren um Verletzungen zu vermeiden. Sie werden es merken, der Kick bei einem Wettkampf mitzulaufen ist enorm!

10. Pünktlich ins Bett gehen

Das ist vielleicht ein No-Brainer, aber es gibt viele Menschen die pünktlich ins Bett gehen enorm unterschätzen! Acht Stunden Nachtruhe pro Tag sind eigentlich die Norm, aber nicht jeder schafft das leider. Versuchen Sie es jedenfalls am Tag bevor Sie Sport machen. So sind Sie am nächsten Morgen um einiges Fitter und haben mehr Energie. Let’s do this!

Noch ein Paar extra Tipps was man nicht tun sollte!

11. Erst nach Hause gehen

Wenn Sie einen schweren (oder sogar chaotischen) Arbeitstag hinter sich haben, lassen Sie sich 10 Mal lieber aufs Sofa plumpsen anstatt Sport zu machen. Mehr als verständlich... deswegen sollte man lieber direkt ins Fitness-Studio gehen. Sie wünschen sich sicher eine warme und leckere Mahlzeit, aber wenn Sie wirklich zu wenig Energie haben, haben wir noch ein paar leichte (und gesunde) Snacks für Sie.

12. Andere beobachten

Nichts ist demotivierender als dauernd die eine Person zu beobachten mit Ihrem durchtrainierten Körper und unendlichen Kondition. Machen. Sie. Das. Nicht. Wenn Sie sich zu viel mit anderen vergleichen verlieren Sie nicht nur Ihre Motivation, die Chance ist auch hoch dass Sie sich Ziele setzen, die überhaupt nicht realistisch sind. Vielleicht haben die anderen schon Jaaaahre gearbeitet um dahin zu kommen wo sie jetzt sind. Wie auch immer, konzentrieren Sie sich auf sich selbst und Ihre eigenen Ziele!

 

Long story short, Zeit um wieder aufzustehen und Sport zu machen! Kein ja aber, keine Widerrede, einfach machen! Kennen Sie noch ein paar motivierende Tipps um wieder voll loszulegen? Let us know!

 

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder*

Kürzliche Posts